VfB-Nachwuchsleistungszentrum Ein Blick in die neue VfB-Talentschmiede

Von kap 

Am Mittwoch wird das fast zehn Millionen Euro teure Nachwuchsleistungszentrum des VfB Stuttgart offiziell eröffnet. Wir haben uns schon am Montag im Prachtbau für die zukünftigen VfB-Talente mit der Kamera umgeschaut.

Stuttgart-Bad Cannstatt - Um den VfB Stuttgart ist es in sportlicher Hinsicht zurzeit alles andere als gute bestellt: Neun Punkte aus 12 Spielen bedeuten Platz 18 in der Bundesliga und am Wochenende hat dann auch noch Coach Armin Veh den Verein über seinen Rücktritt informiert.

Doch es gibt auch aufmunternde Nachrichten aus Bad Cannstatt: Am Mittwoch wird das neue Nachwuchsleistungszentrum des VfB Stuttgart offiziell eingeweiht, 200 Gäste werden dazu erwartet.

Um auch in Zukunft zu den erfolgreichsten deutschen Vereinen in der Jugendarbeit zu gehören, investierten die Verantwortlichen des VfB Stuttgart knapp zehn Millionen Euro in die Errichtung des rund 2700 Quadratmeter großen Baus. 

Den VfB-Talenten soll es an nichts mangeln

Und den jungen Talenten des VfB Stuttgart soll es in diesem Prachtbau an nichts mangeln: Kraftraum, Entmüdungsbecken mit Sauna und Kabinen für die Jugendteams - das alles auf dem neuesten Stand.

Wir haben uns schon vor der offiziellen Eröffnung des Nachwuchsleistungszentrums in diesem Millionenbau mit der Kamera umgesehen - klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie.

 

 

Lesen Sie jetzt