Weitere Kreise
 
 

Tod mit 81 Jahren Fellbacher Alt-OB Guntram Palm ist tot

dpa/lsw, 12.02.2013 15:16 Uhr

Stuttgart - Baden-Württembergs früherer Finanzminister Guntram Palm ist tot. Nach Angaben der Stadt Fellbach starb Palm am Montagabend im Alter von 81 Jahren an seinem Wohnort in Korb (Rems-Murr-Kreis). Von 1964 bis 1972 saß Palm zunächst für die FDP im Landtag. Dann verließ er die Liberalen und trat 1975 in die CDU ein.

1976 machte ihn der damalige Ministerpräsident Hans Filbinger (CDU) zum Staatssekretär im Innenministerium. Ein Jahr später wurde Palm Justizminister. Unter Ministerpräsident Lothar Späth (CDU) hatte Palm Schlüsselressorts inne - erst das Innenministerium, dann das Finanzressort. Nach Späths Rücktritt wechselte Palm als Präsident in die Landeszentralbank. 2000 ging er in den Ruhestand. Nach Angaben der Stadt Fellbach litt Palm unter einer langen, schweren Krankheit.

Zur Gedenkseite

Finanzminister Nils Schmid (SPD) würdigte den Verstorbenen mit den Worten, Palm habe in seinen langen Jahren als Minister viel für das Land geleistet. „Dafür gebührt ihm der Dank der Landesregierung“.

Vor seiner Zeit in der Landespolitik war der in Berlin geborene Palm zehn Jahre lang Oberbürgermeister von Fellbach. Die Stadt will am Freitag mit einer öffentlichen Gedenkfeier in der Schwabenlandhalle Abschied von ihrem Ehrenbürger nehmen.

 

 

 
 
Kommentare (0)
  • Kommentar schreiben
  1. (Logout)
  2. Die Redaktion veröffentlicht ausgewählte Kommentare auch in der gedruckten Ausgabe der Stuttgarter Nachrichten. Voraussetzung ist, dass der Beitrag mit Namen, Postanschrift und E-Mail (Adressen werden nicht veröffentlicht) vorliegt.
Melden Sie sich jetzt an!
Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich.

Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben.

Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.