Mercedes Benz

Leiche gefunden Mann tot aus dem Neckar geborgen

Von StN 

Die Todesumstände  der geborgenen Leiche sind noch unklar. Foto: dpa
Die Todesumstände der geborgenen Leiche sind noch unklar.Foto: dpa

Am späten Dienstnachmittag hat die Feuerwehr die Leiche eines Mannes aus dem Neckar geborgen. Die Todesumstände sind völlig unklar.

Stuttgart - Toter Mann im Neckar: Einsatzkräfte der Feuerwehr haben am Dienstag gegen 17.30 Uhr einen männlichen Leichnam aus dem Neckar geborgen. Ein Passant bemerkte den im Fluss treibenden Leichnam auf Höhe der Hofener Straße und verständigte die Rettungskräfte.

Der Mann ist bislang nicht identifiziert, die Todesumstände sind derzeit noch völlig unklar. Die Beamten der Kriminalpolizei Stuttgart haben die Ermittlungen übernommen.

Wasserleichen im Neckar gab es im Zeitraum des zurückliegenden Jahres drei: Im November 2015 wurde ein 78-Jähriger, der sich das Leben genommen hatte, in Höhe des Max-Eyth-Stegs in Mühlhausen aufgefunden, im Mai fand man einen 26-Jährigen unterhalb der Schleuse Untertürkheim, im Februar trieb ein 51-Jähriger in der Aldinger Staustufe.

Lesen Sie jetzt