Kehl 40-Tonner mit Obst und Gemüse stürzt auf Fahrerseite

Von dpa/lsw 

Ein 40-Tonner stürzte in Kehl aufgrund von glatter Fahrbahn um. Foto: Symbolbild: dpa
Ein 40-Tonner stürzte in Kehl aufgrund von glatter Fahrbahn um.Foto: Symbolbild: dpa

Ein mit Obst und Gemüse beladener 40-Tonner ist am Samstagmorgen auf glatter Fahrbahn in Kehl (Ortenaukreis) ins Rutschen gekommen.

Kehl - Ein mit Obst und Gemüse beladener 40-Tonner ist am Samstagmorgen auf glatter Fahrbahn in Kehl (Ortenaukreis) ins Rutschen gekommen. Der Auflieger des Sattelzugs stellte sich quer, touchierte ein entgegenkommendes Auto und schlidderte von der Fahrbahn. Der Lkw kippte auf die Fahrerseite. Drei Menschen wurden nach Polizeiangaben verletzt. Der Schaden belaufe sich auf rund 250.000 Euro. Die Bergung sollte sich bis in die Abendstunden hinziehen.

 

 

Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 0.0
Bluttat in Reutlingen Attacke mit Dönermesser war nicht geplant

Von red/dpa/lsw 26. Juli 2016 - 17:14 Uhr

Die blutige Attacke mit einem Dönermesser in Reutlingen, bei der eine Frau getötet wurde, ist nach Erkenntnissen der Ermittler nicht geplant gewesen. Die Obduktionsergebnisse der getöteten Frau liegen vor.