Kate erreicht nur Platz 2 Victoria von Schweden bleibt Deutschlands liebste Prinzessin

dpa/the, 03.01.2013 13:40 Uhr
Victoria von Schweden ist weiterhin die Lieblingsprinzessin der deutschen Frauen. Der zweite Platz geht an Herzogin Catherine, auf Platz 3 folgt Máxima der Niederlande, vor Mette-Marit von Norwegen.

München - Victoria von Schweden (35) ist weiterhin die Lieblingsprinzessin der deutschen Frauen. Bei einer Forsa-Umfrage des Magazins „Frau im Spiegel“ gaben 25 Prozent der Befragten die schwedische Kronprinzessin als ihre Favoritin in Europa an. Victoria war schon im Vorjahr die Siegerin.

Der zweite Platz geht nach Großbritannien: Catherine, Herzogin von Cambridge (30), konnte mit 16 Prozent Prinzessin Máxima der Niederlande (41) von diesem Platz verdrängen. Besonders punkten kann Kate bei den 14- bis 29-Jährigen. Jeder dritte von ihnen ist begeistert von der Britin. Máxima belegt mit 13 Prozent den dritten Platz. Den vierten Platz im Ranking erreicht mit sieben Prozent Mette-Marit von Norwegen (39).

An der Umfrage nahmen 1002 Frauen in Deutschland teil.

 

 
 
Kommentare (0)
  1. (Logout)
  2. Die Redaktion veröffentlicht ausgewählte Kommentare auch in der gedruckten Ausgabe der Stuttgarter Nachrichten. Voraussetzung ist, dass der Beitrag mit Namen, Postanschrift und E-Mail (Adressen werden nicht veröffentlicht) vorliegt.
Melden Sie sich jetzt an!
Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich.

Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben.

Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.