Mercedes Benz

Kartenverlosung Mit uns zum Kaffeeklatsch auf dem Fernsehturm

Von ubo 

Seit Samstag wieder für alle geöffnet: die Plattform des Fernsehturms. Foto: Lichtgut/Leif Piechowski
Seit Samstag wieder für alle geöffnet: die Plattform des Fernsehturms.Foto: Lichtgut/Leif Piechowski

Wer will kostenlos auf den Fernsehturm und auch noch ein Stück von der Geburtstagstorte naschen? Die Stuttgarter Nachrichten verlosen fünf mal zwei Karten für den Kaffeeklatsch am Freitag von SWR 4.

Stuttgart - Zu seinem 60. Geburtstag wird der Fernsehturm von diesem Freitag auf Samstag zum ersten Mal in seiner Geschichte rund um die Uhr geöffnet sein. Der SWR wird zahlreiche Sendungen live vom Stuttgarter Wahrzeichen ausstrahlen – mit ein bisschen Glück können Leserinnen und Leser unserer Zeitung mit dabei sein.

Wir verlosen fünfmal zwei Karten für den „Kaffeeklatsch“ von SWR 4 im Turmkorb. An diesem Freitag von 14 bis 16 Uhr sollten unsere Gewinner für einen Besuch auf dem Fernsehturm Zeit haben. Im Preis inbegriffen ist die Fahrt auf die Plattform sowie ein Stück von der Geburtstagstorte. Wer gewinnen will, sollte uns schnell eine Mail schicken. Schreiben Sie an: flair@stn.zgs.de.

SWR3 eröffnet das Geburtstagsprogramm am Freitag um 9 Uhr. Moderator Kristian Thees wird als Gäste die Gruppe The Boss Hoss begrüßen, die auch den einen oder anderen Titel unplugged spielen wird. Gegen 18 Uhr sendet SWR1 „Guten Abend Baden-Württemberg“ eine halbe Stunde länger als sonst – nämlich bis 20 Uhr. Jochen Stöckle hat Hörerinnen und Hörer eingeladen, die jeweils eine ganz besondere Geschichte mit dem Fernsehturm verbindet.

Zum Hörfunk gesellt sich um 18.45 Uhr das SWR Fernsehen. Auch die Landesschau sendet zur Feier des Tages live vom Fernsehturm. Zu Gast bei Annette Krause ist der Kabarettist Christoph Sonntag, der auch bei den Kollegen von SWR1 vorbei schauen wird und um 19.30 Uhr für die Besucher eine Kurzvorstellung am Haupteingang gibt.

Lesen Sie hier: Eröffnung des Fernsehturms lockt die Besucher an.

Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 5.0
Kommentar zu Wachdienst in Freibädern Sheriffs im Bad

Von 23. Juli 2016 - 14:17 Uhr

Private Wachdienste in Freibädern – man mag das für übertrieben halten. Doch es kann helfen, manchem Badbesucher die Benimmregeln ins Bewusstsein zu rufen, meint unser Redakteur Wolf-Dieter Obst.