Jessica Biel und Helen Mirren Geballte Frauenpower bei "Hitchcock"-Premiere

Von bb 

Homage an den Altmeister des Grusels: Jessica Biel, Helen Mirren und Toni Collette haben in Los Angeles ihren neuen Film "Hitchcock" vorgestellt.

Los Angeles - Jessica Biel, Helen Mirren und Toni Collette haben am Dienstagabend in Los Angeles ihren neuen Film "Hitchcock" vorgestellt. Ebenfalls mit auf dem roten Teppich: Der Neffe von Helen Mirren, Felix Mirren, der den Grusel-Altmeister als Kind darstellt.

In unserer Bildergalerie sehen Sie die Fotos vom Premierenabend.

In dem Streifen von Sacha Gervasi geht es um die Entstehung des Hitchcock-Klassikers "Psycho" aus dem Jahr 1960 und der Beziehung Hitchcocks in dieser Zeit zu seiner Frau Alma Reville (Helen Mirren). Jessica Biel, die frischgebackene Ehefrau von Sänger und Schauspieler Justin Timberlake, spielt Vera Miles, die in "Psycho" die Rolle der Lila Crane übernommen hat. Als Alfred Hitchcock ist Anthony Hopkins zu sehen.

Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 0.0
Festivals Southside und Hurricane wegen Unwettern unterbrochen

Von red/Hanna Spanhel/dpa 24. Juni 2016 - 22:04 Uhr

Wegen eines Unwetters haben die Organisatoren das Southside-Festival vorerst unterbrochen. Die Besucher sollten im Auto auf Entwarnung warten. Auch beim Hurricane-Festival gab es ein schweres Gewitter.