Gegen Bayer Leverkusen Harnik fehlt dem VfB Stuttgart

Von red/dpa 

Martin Harnik fällt beim VfB Stuttgart für die Partie gegen Bayer 04 Leverkusen aus. Foto: dpa
Martin Harnik fällt beim VfB Stuttgart für die Partie gegen Bayer 04 Leverkusen aus.Foto: dpa

Dem VfB Stuttgart wird im Bundesligaspiel gegen Leverkusen am Sonntagnachmittag Martin Harnik fehlen. Aber auch die Gäste haben Personalprobleme.

Stuttgart - Mit den Gastspielen von Bayer Leverkusen beim VfB Stuttgart und Borussia Dortmund beim FC Augsburg endet am Sonntag der 27. Spieltag der Fußball-Bundesliga. Im Kampf um die Europapokal-Plätze steht Leverkusen ab 15.30 Uhr beim VfB unter großem Druck. Die Stuttgart könnten ihrerseits mit einem Heimsieg den möglicherweise entscheidenden Schritt zum Klassenverbleib machen.

Bayer-Trainer Roger Schmidt kann sich nach dem Aus im Achtelfinale der Europa League gegen den FC Villareal und zuletzt nur einem Sieg in fünf Bundesligaspielen wohl nur mit drei Punkten etwas aus der Schusslinie bringen. Immerhin ist der VfB eine Art Lieblingsgegner der Rheinländer: Die Schwaben haben keine der zurückliegenden elf Partien gegen Bayer gewinnen können.

Beide Teams haben Personalprobleme: Bayer-Innenverteidiger Kyriakos Papadopoulos (Sehnenriss in der Wade) fällt aus. Zudem ist der Einsatz des erkälteten Hakan Calhanoglu sehr fraglich. VfB-Stürmer Martin Harnik fehlt wegen eines Faszienrisses in der rechten Wade.

Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 0.0
VfB Stuttgart Wolf minimiert den VfB-Kader

Von 28. September 2016 - 15:26 Uhr

Der VfB Stuttgart befindet sich mitten in der Trainingswoche vor dem Heimspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth. Der neue Trainer hat den ihm zur Verfügung stehenden Kader derweil ausgedünnt.