Gastro-News aus dem Kreis Esslingen Neue Italiener in Kirchheim

Von Kathrin Waldow 

Zum Wohl auf zwei neue Italiener und weitere Pächterwechsel im Kreis Esslingen Foto: Picture-Alliance
Zum Wohl auf zwei neue Italiener und weitere Pächterwechsel im Kreis EsslingenFoto: Picture-Alliance

Gleich zwei Neueröffnungen in Kirchheim/Teck und Pächterwechsel in Lokalen in Esslingen und Ostfildern – hier lesen Sie die Gastro-News aus dem Landkreis Esslingen.

Esslingen/Kirchheim/Teck - In Kirchheim/Teck serviert seit Kurzem wieder ein alter Bekannter feine italienische Küche: Enzo Porcaro und seine Frau Elda Porcaro sind nach rund 30 Jahren wieder zurück in Kirchheim/Teck. Mitte März haben die beiden in den ehemaligen Räumlichkeiten der Schmiede (mittlerweile „Weisser Ochse“) ihr Restaurant Elda Enzo eröffnet. Auf den Tisch kommt gehobene italienische Küche: „Wir sind keine Pizzeria, bei uns gibt es viel Fisch etwa Seezunge, Wolfsbarsch und Pulpo, Vorspeisen wie Spargelcarpaccio mit Trüffel und Fleischgerichte wie Lammkarree“, sagt Porcaro, der für den Service verantwortlich zeichnet. In der Küche hat seine Frau das Heft in der Hand.

Die Porcaros sind in der Gegend keine Unbekannten: Vor etwa 30 Jahren führte Enzo Porcaro zusmmen mit seinem Bruder das gehobene italienische Restaurant Alfredo in Kirchheim/Teck, nach dessen Schließung führte das Ehepaar zwei weitere Restaurants in Plochingen. Nun die Rückkehr nach Kirchheim: „Wir haben das Lokal leicht umgebaut, im Innenbereich ist es nun deutlich heller und wir haben die Außenterrasse vergrößert“, so Enzo Porcaro.

Elda Enzo, Alleenstr. 132, Kirchheim/Teck, Tel. 07021/577 87 00, Öffnungszeiten: Di ab 18 Uhr, Mi-So 11-14+18-0 Uhr.

Lesen Sie jetzt