CDU-Spitzenkandidat Vater von Guido Wolf gestorben

Von red/lsw 

Guido Wolf befindet sich mitten im Wahlkampf um den Posten des Ministerpräsidenten. (Archivfoto) Foto: Lichtgut/Leif Piechowski
Guido Wolf befindet sich mitten im Wahlkampf um den Posten des Ministerpräsidenten. (Archivfoto)Foto: Lichtgut/Leif Piechowski

Mitten im Wahlkampfendspurt für die Landtagswahl in Baden-Württemberg ist Guido Wolfs Vater verstorben.

Weingarten/Stuttgart - Der Vater von CDU-Spitzenkandidat Guido Wolf ist tot. Das sagte ein Sprecher der CDU-Landtagsfraktion am Samstag und bestätigte einen Bericht von „Bild“-Online. Der 95-Jährige sei in der Nacht zuvor im oberschwäbischen Weingarten (Kreis Ravensburg) gestorben. Laut „Bild“-Online hatte sich der Gesundheitszustand von Wolfs Vater bereits in den letzten Wochen massiv verschlechtert. In den vergangenen Tagen habe der Spitzenkandidat für die baden-württembergische Landtagswahl am 13. März daher mehrfach Wahlkampf-Termine abgesagt, um bei dem 95-Jährigen sein zu können.

Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 2.64
Southside und Hurricane-Festival Einen Teil des Geldes gibt’s zurück

Von red/dpa 26. Juli 2016 - 18:26 Uhr

Besucher der Musikfestivals Southside und Hurricane hatten in diesem Jahr keine wirkliche Freude. Wegen starker Unwetter war Southside ganz, Hurricane teilweise abgesagt worden. Jetzt gibt es einen Teil der Ticketpreise zurück.