Blaulicht aus Stuttgart 23. Januar: Taxifahrer übersieht Fußgängerin auf Zebrastreifen

Von SIR 

Eine 57-Jährige ist beim Überqueren eines Zebrastreifens in Stuttgart-Plieningen von einem Taxi-Fahrer übersehen und schwer verletzt worden. Foto: dpa/Symbolbild
Eine 57-Jährige ist beim Überqueren eines Zebrastreifens in Stuttgart-Plieningen von einem Taxi-Fahrer übersehen und schwer verletzt worden.Foto: dpa/Symbolbild

Eine 57 Jahre alte Frau will in Stuttgart-Plieningen einen Zebrastreifen überqueren und wird dabei von einem Taxi erfasst und schwer verletzt - weitere Meldungen der Polizei aus Stuttgart.

Stuttgart-Plieningen: In der Filderhauptstraße in Stuttgart-Plieningen ist eine 57 Jahre alte Fußgängerin am Dienstag um 19.50 Uhr bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Ein Notarzt war am Unfallort eingesetzt, teilte die Polizei mit. Die 57-jährige Frau wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Ein 27-jähriger Taxi-Fahrer, der mit seinem Mercedes aus dem Kreisverkehr an der Kreuzung Garbenstraße/Filderhauptstraße/Wollgrasweg in Richtung Steckfeld fuhr, übersah offenbar die Fußgängerin, die die Filderhauptstraße auf dem beleuchteten Fußgängerüberweg überquerte.

Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 0.0
Eiermanncampus in Stuttgart-Vaihingen Die Anbindung ist noch unzureichend

Von 28. September 2016 - 17:00 Uhr

Der Garden Campus ist Thema im Bezirksbeirat gewesen. Die Lokalpolitiker sind auch nach der Vorstellung der vier Siegerentwürfe noch skeptisch. Der Verkehr und die Verflechtung mit der Ortsmitte müssten noch verbessert werden.