Foto: Fotoagentur-Stuttgart / Andreas Rosar

Ein Mann übersieht auf der Kormoranstraße in Neugereut die Stadtbahn U2 und wird angefahren.

Stuttgart-Neugereut - Tragischer Unfall am Dienstagvormittag in Stuttgart-Neugereut: Wie die Polizei meldet, wurde gegen 11.15 Uhr auf der Kormoranstraße ein 76 Jahre alter Mann von einer Stadtbahn der Linie U2 erfasst und tödlich verletzt.

Der 76-Jährige wollte nach Polizeiinformationen von der Marabu- über die Kormoranstraße zum Regenpfeiferweg die Fahrbahn überqueren und benutzte dazu nicht den Fußgängerüberweg, sondern lief über den Kreuzungsbereich. Trotz einer Notbremsung des Stadtbahnfahrers wurde er am Kopf erfasst und zu Boden geschleudert. Ein Notarzt und Rettungskräfte kümmerten sich um den schwerstverletzten Mann, der aber trotz Erstversorgung noch an der Unfallstelle verstarb.

Der Fahrer erlitt einen Schock und ist in psychologischer Betreuung.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0711/8990-5220 beim Verkehrsunfalldienst zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: