Landwirte in Ostrach errichten einen Milchviehstall in neuer Größenordnung. Sie streben eine kombinierte Rendite aus Milch, Fleisch und Strom an. Foto: dpa/Maurizio Gambarini

Bei Ostrach wird der größte Milchviehstall Baden-Württembergs gebaut – gleich neben einer Biogasanlage. Naturschützer klagen. Im Gemeinderat gibt es nur eine kritische Stimme. Im Ort herrscht sonst Ruhe – scheinbar.

Ostrach - Ein Treffen, nein danke. Irgendwann vielleicht, sagt Georg Rauch kurz und knapp am Telefon. Erst dann, wenn der 1000-Kühe-Stall, den er mit drei landwirtschaftlichen Mitunternehmern zu bauen begonnen hat, fertig ist. „Ihr kommt nicht drumrum, über das Hahnennest positiv zu schreiben“, schiebt er in einem verletzten Tonfall hinterher.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: