Foto: 7aktuell.de/Stuhrmann

Ein 43 Jahre alter Segelflieger ist im Kreis Tuttlingen mit seiner Maschine gegen einen Baum geprallt und hat sich dabei schwer verletzt.

Denkingen - Ein Segelflieger ist mit seiner Maschine in Denkingen (Landkreis Tuttlingen) gegen einen Baum geprallt und im Geäst hängen geblieben. Der 43 Jahre alte Pilot wurde in mehreren Metern Höhe schwer verletzt aus seinem demolierten Flieger befreit, wie die Polizei mitteilte. Das Segelflugzeug hatte am Samstagabend mit Hilfe einer Seilwinde vom Fluggelände Klippeneck abgehoben. In der Luft riss das Seil und der Pilot versuchte daraufhin vergeblich, seine kleine Maschine notzulanden. Ein Rettungshubschrauber brachte den 43-Jährigen in eine Klinik. Der Schaden beträgt rund 35 000 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: