Abnehmen durch Spazieren? Foto: andbrothers / shutterstock.com

Kann man tatsächlich allein durch Spaziergänge abnehmen? Das erfahren Sie in diesem Beitrag.

Wie funktioniert Abnehmen überhaupt?

Unser Körper bezieht seine Energie zum Atmen, Denken, Gehen sowie allen anderen täglichen Aktivitäten größtenteils aus den Kalorien, die wir in Form von Essen zu uns nehmen. Wie hoch der tägliche Kalorienverbrauch ist, hängt unter anderem von unserem Alter, Geschlecht und Aktivitätslevel ab.(1) Um abzunehmen, gibt es zwei Möglichkeiten:

1. Wir verbrennen mehr Kalorien, als wir zu uns nehmen.

2. Wir nehmen weniger Kalorien zu uns, als wir verbrennen.

In beiden Fällen muss der Körper auf die eigenen Energiespeicher (Glykogen, Fett, aber auch Muskelmasse) zugreifen, um den Grundumsatz zu decken. Dabei sollten Sie nicht zu rasch abnehmen, da Sie sonst mit Nebenwirkungen rechnen müssen.


Wie viel Kalorien verbrennt Spazierengehen?

Nehmen wir nun an, dass wir allein durch Spazierengehen abnehmen wollen. In diesem Fall müssten wir jeden Tag so viel laufen, dass wir mehr verbrennen, als wir zu uns nehmen. Schauen wir uns an, was eine durchschnittliche Person mit circa 75 kg Körpergewicht bei verschiedenen Schrittgeschwindigkeiten in einer Stunde verbrennen kann:(2)

Die Werte lassen sich besser einordnen, wenn man sie in Relation zu diversen Nahrungsmitteln setzt, die man sich abends eventuell noch gönnt:(3)


Wie lange dauert es, um so 1 kg Fett zu verlieren?

Gehen wir also davon aus, dass unsere Durchschnittsperson 8 Stunden am Tag schläft, 8 Stunden einer sitzenden Bürotätigkeit nachgeht und sich ansonsten nicht viel bewegt. Ihr Kalorienverbrauch betrüge dann etwa 2220 kcal.(4) Würde diese Person nun täglich einen Spaziergang mit moderater Schrittgeschwindigkeit unternehmen, würde Sie dadurch 248 Kalorien mehr verbrennen. Nehmen wir weiterhin an, dass diese Person sich nach dem Abendessen weder Süßigkeiten noch ein kalorienhaltiges Getränk gönnt. Wie lange würde es in diesem Fall dauern, allein durch Spazieren ein Kilogramm Fett zu verlieren?

1 kg Körperfett entsprechen etwa 7000 Kalorien(5)

248 kcal x 7 Tage = 1736 Kalorien

7000 : 1736 ≈ 4

Es würde also 4 Wochen dauern, um bei einem täglichen Spaziergang mit moderater Geschwindigkeit 1 kg Körperfett zu verlieren. Dabei ist zu bedenken, dass wir hier von perfekter Disziplin ausgehen. Allein ein großes Glas Bier am Wochenende gleicht den Kalorienverbrauch von einem moderaten Spaziergang mehr als aus. Ihre Ernährung müsste also stets auf dem Punkt sein und Sie dürften sich keine Ausrutscher erlauben.


Kalorienverbrauch im Vergleich

Sehen wir uns der Vollständigkeit halber an, wie Spazierengehen im direkten Vergleich mit anderen Aktivitäten abschneidet, wenn es um den Kalorienverbrauch geht. Dazu nehmen wir erneut unsere Durchschnittsperson mit 75 kg als Referenz:

Wie Sie sehen können, müssten Sie sehr schnell und weit spazieren, um dieselben Resultate zu erzielen, wie durch andere beliebte Sportaktivitäten.


Fazit

Während es durchaus möglich ist, durch Spaziergänge Kalorien zu verbrennen und somit theoretisch eine Gewichtsreduktion zu erzielen, ist das in der Praxis sehr schwer. Der Ertrag ist recht gering für den zeitlichen Aufwand, den das Spazieren erfordert und ist durch Snacks oder Getränke schnell wieder ausgeglichen. Das zeigen auch diverse Studienergebnisse.(6)(7) Wenn Sie eine ernsthafte Gewichtsreduktion in Betracht ziehen, sollten Sie Spaziergänge daher nur ergänzend nutzen.

Wichtig ist vor allen Dingen eine gesunde Ernährungsweise in Kombination mit einer Verhaltensänderung und ausreichend Sport. So nehmen Sie nachhaltig ab und können Ihr Gewicht langfristig halten. Zum Schluss haben wir noch ein paar Tipps, mit denen Sie das Spazierengehen im Hinblick auf den Kalorienverbrauch effektiver gestalten können.

Tipps, um beim Spazieren mehr Kalorien zu verbrennen
 

  • Gehen Sie länger, weiter und schneller.
  • Gehen Sie bergauf, um mehr Kalorien zu verbrennen.(8)
  • Tragen Sie gegebenenfalls eine Gewichtsweste, um den Spaziergang anstrengender zu machen.

Lesen Sie auch: Abnehmen ohne Sport

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: