Anzeige

Bad Cannstatt & Neckarvororte

Bolzplatz Festwiese in Hofen: Sanierung soll im Frühjahr beginnen

Nachfrage im Bezirksamt Mühlhausen: Der stellvertretende Bezirksvorsteher Andreas Schröder teilte mit, dass die Sanierung beginnen soll. Weitere Informationen in der nächsten Bezirksbeiratssitzung.

Bolzplatz Festwiese in Hofen: Sanierung soll im Frühjahr beginnen

Die Kinder machen das Beste aus der Situation und kicken drauflos. Fotos: Eva Herschmann

Die ersten Frühlingsstrahlen machen Lust aufs Draußen sein. Der Bolzplatz Festwiese Hofen ist einer der wenigen Flächen im Ort, an dem sich Kinder und Jugendliche zum spontanen Kicken treffen können. Denn der Kickplatz der Grundschule wird bis zum späten Nachmittag für die Schulbetreuung gebraucht. Doch der Platz, herrlich mitten im Grünen und unweit des Max-Eyth-Sees gelegen, ist in einem miserablen Zustand und eigentlich nicht bespielbar, und das schon seit vielen Jahren. 

Der Bezirksbeirat setzt sich für die Sanierung ein.
Der Bezirksbeirat setzt sich für die Sanierung ein.

Seit Langem warten Familien darauf, dass der Bolzplatz in der Mühlhäuser Straße 317 saniert wird, damit ohne die Gefahr von Verletzungen darauf gespielt werden kann. Und Anfang 2022 hatten Jung und Alt tatsächlich sogar Hoffnung geschöpft, dass es bald passieren würde. Eltern hatten wieder einmal auf die missliche Situation des Bolzplatzes, vor allem auf den schadhaften Belag, hingewiesen. Petra Decker, dreifache Mutter und CDU-Bezirksbeirätin, hatte sich mit Seat Spahic für Verbesserungen eingesetzt. Die CDU hatte daraufhin im Januar einen Antrag gestellt, den der Bezirksbeirat Mühlhausen einstimmig verabschiedete. Im Sommer desselben Jahres hatte Stadtsprecherin Jacqueline Albinus dann erklärt, dass „aufgrund fehlender Personalkapazitäten im Bezirk Neckar die Sanierungsmaßnahme bisher noch nicht ausgeschrieben werden“ konnten. Ein beauftragter Landschaftsarchitekt erstelle jedoch derzeit die Ausführungsplanung. Ziel sei es, die Bauleistungen im Winter dieses Jahres auszuschreiben. Die Sanierungsmaßnahmen seien für das Frühjahr avisiert. Dann werde beim Bolzplatz die alte Deckschicht abgetragen und erneuert. Für die Maßnahme würden laut Stadt rund 50 000 Euro veranschlagt. 

Seitdem ist aber wieder nichts passiert. Doch Monika Kurfeß, die CDU-Fraktionssprecherin im Bezirksbeirat, und Petra Decker ließen nicht locker. Schließlich habe sich die Stadt Stuttgart Kinderfreundlichkeit auf die Fahnen geschrieben und sollte Kindern und Jugendlichen mehr Priorität einräumen. Stattdessen verfestige sich einmal mehr der Eindruck, dass der Fokus der städtischen Behörden in den innerstädtischen Bereichen liege und die Außenbezirke vernachlässigt würden. „Sei es bei Verkehrsplanung, Kita-Versorgung oder Nahversorgung“, so Monika Kurfeß. 

Augenscheinlich hat sich an der Sachlage vom Sommer 2022 bisher nichts geändert. Tatsächlich aber scheint es so, als gebe es Licht am Ende des Tunnels. Auf Nachfrage beim Bezirksamt in Mühlhausen teilte Andreas Schröder, stellvertretender Bezirksvorsteher, mit, dass mit der Sanierung des Bolzplatzes in diesem Frühjahr begonnen werden soll. „In der nächsten Bezirksbeiratssitzung wird es dazu voraussichtlich weitere Infos geben.“ Eva Herschmann

VERANSTALTUNGEN

Mönchfeld

28. März, 14.30 Uhr, Caritas Stuttgart „Indonesien“, Diavortrag mit Bernd Mantwill, Haus St. Ulrich

9. April, 14.30 Uhr, Ökumenischer Seniorenkreis „Mühlhausen und der Max-Eyth-See, einst und jetzt“, Vortrag von Wolfgang Zwinz. (Anmeldung bei Herrn Baur, Tel. 8402915)

14. April, 17 Uhr, „Werke für 3 Tasteninstrumente“, evangelische Kirchengemeinde Mönchfeld

Hofen

15. März, 19.30 Uhr, „Garden of Delight“, St. Patrick’s Day Feier, ‚s Dudelsäckle e. V., Haus am See

23. März, 14.30 Uhr, „Der Max-Eyth-See von der Kiesgrube zum Naherholungsgebiet“, Treffpunkt Haltestelle Max-Eyth-See

29. März, 10.30 Uhr, Kinderkreuzweg, katholische Kirchengemeinde St. Barbara

18. März, 13.30 Uhr, „Rundgang durch Alt-Hofen“, ‚s Dudelsäckle e. V. Treffpunkt Begegnungsstätte „Brücke“

Neugereut, Stadtteil­bibliothek

22. März, 9.45 Uhr, „Vorlesen am blauen Sofa“, Lesung mit Frau Ilic

9. April, um 15 und um 16 Uhr, „Dr. Brumm baut ein Haus“, Bilderbuchshow von Daniel Napp

16. April, 16 Uhr „Kamishibai im Kinderzimmer“, Lesung, Anmeldung erforderlich

Evangelische Kirchengemeinde NeuSteinHofen

15. März, 9 Uhr, Kinder-Mutmach-Samstag, Ökumenisches Zentrum

15. März, 19Uhr „Judas“, Theateraufführung, Ökumenisches Zentrum Neugereut

22. März, 18 Uhr „Fastenbrechen“, Ökumenisches Zentrum Neugereut

Katholische Kirchengemeinde St. Augustinus

28. März, 17 Uhr, Mahlfeier für Kinder, Gemeindesaal, Kirche St. Augustinus

29. März, 11 Uhr, Kinderkreuzweg, Kirche St. Augustinus

29. März, 15 Uhr, Karfreitagsliturgie, Kirche St. Augustinus

Neugereuter Theäterle e.V.

23. März, 20 Uhr, „Ein Ufo fürs Dorf“, Mundarttheater, Haus St. Monika

03. April, 16 Uhr „Mundarten-Eintopf“, Lieder von Bertram Schleicher ‚s Dudelsäckle e. V., Haus St. Monika eha