Anzeige

Fachgeschäfte

Museum im Kleihues-Bau in Kornwestheim: Kunst, Workshops und mehr

Das März-Programm bietet ein vielfältiges Veranstaltungsangebot für unterschiedliche Altersgruppen. Zu den besonderen Highlights gehört die Ausstellung "Never Happy. Never Sad." von Birgit Brenner.

Museum im Kleihues-Bau in Kornwestheim: Kunst, Workshops und mehr

Birgit Brenners Ausstellung „Never Happy. Never Sad.“ im Museum im Kleihues-Bau. Foto: Uwe Walter, Berlin, VG Bild-Kunst, Bonn 2023

Ein besonderer Höhepunkt ist die Ausstellung „Never Happy. Never Sad.“ von Birgit Brenner, die am Freitag, 8. März, mit einer Vernissage eröffnet wird.

Am Samstag, 9. März, folgt eine Dialog-Führung durch die Ausstellung „Never Happy. Never Sad.“, bei der die Künstlerin Birgit Brenner und Museumsleiterin Saskia Dams in einem Gespräch, moderiert von Amrei Heyne, tiefere Einblicke in die Arbeit und die Ausstellung geben. Die Teilnahme ist kostenlos, lediglich für Getränke muss bezahlt werden.

Für die jüngeren Besucher findet am Sonntag, 10. März, der Workshop „Der Kunst auf der Spur“ statt, der eine Kurzführung mit einem kreativen Teil kombiniert, speziell konzipiert für Kinder ab sechs Jahren.

Am Sonntag, 17. März, laden zwei Kombiführungen zum Thema „Werbefiguren“ ein - in Kooperation mit dem Stadtmuseum Hornmoldhaus in Bietigheim-Bissingen. Es wird um Anmeldung gebeten.

Den Abschluss des Monats macht eine öffentliche Kuratorinnenführung am Freitag, 22. März, bei der Museumsleiterin Saskia Dams durch die aktuellen Ausstellungen führt. Eine Anmeldung ist erforderlich.
pm/red