Anzeige

Handel&Gewerbe

Häfner & Züfle Bestattungen: Wie kommt man auf die Idee, Bestatterin zu werden?

Es gibt ja so Berufe von denen man denkt, niemand will sie machen! Bestatter/in ist zum Beispiel so einer. Doch wer zu diesem Unternehmen kommt, spürt sofort, warum Menschen diesen Beruf wählen.

Häfner & Züfle Bestattungen: Wie kommt man auf die Idee, Bestatterin zu werden?

Ein bisschen Spaß und Ausgleich zum Berufsalltag muss sein - so besucht das Team Liebevoll gerne auch mal einen Kabarettabend. Foto: z

In unserem Team findet man nur liebevolle Menschen, die diesen Beruf nicht nur gut, sondern auch sehr gerne ausüben“, sagt Ute Züfle und Chantal Häfner ergänzt: „Für uns ist es absolute Berufung.“ Die beiden Frauen haben das Unternehmen vor mehr als 17 Jahren gemeinsam gegründet und in dieser Zeit einen liebevollen Umgang mit den Themen, Tod, Trauer und Verlust entwickelt.

Liebe und Herzblut für die Verstorbenen

„Wir können das Geschehene leider nicht ändern, aber wir können versuchen aus dem Drama das Beste zu machen“, betont Ute Züfle. Für ihr Team bedeute dies, dass die Verstorbenen mit Liebe und Herzblut versorgt werden und die Hinterbliebenen bestmöglichst begleitet und unterstützt werden. 

Zuhören und auch mal mitweinen

Ihre Aufgaben erfordern Empathie und Mitgefühl: „Zuhören. Dasein. Dinge abnehmen. Mitaushalten und manchmal auch mitweinen“, ergänzt Ute Züfle. Macht diese Arbeit nicht traurig? Auf diese Frage antwortet Chantal Häfner: „Manchmal kullert auch uns eine Träne und das darf auch sein, aber wir bekommen soviel Dank und Wertschätzung von den Menschen zurück, das gibt uns Kraft und Mut für jeden neuen Tag.“

Übrigens: Das Team Liebevoll ist immer auf der Suche nach Menschen mit Herz. Wenn also jemand Lust hat auf einen Arbeitsplatz mit Sinn und Tiefgang, gerne bei den zwei Frauen melden. Die Hä-Züs, wie sie auch genannt werden, freuen sich über Bewerbungen. „Es ist ein so wunderschöner, abwechslungsreicher Beruf, bei dem man so viel Gutes tun kann“, das weiß im Hause Hä-Zü jede und jeder.

KONTAKT

Häfner & Züfle Bestattungen In Stuttgart-Möhringen
Widmaierstraße 96

In S-Wangen
Ulmer Straße 348

In Stuttgart-West
Zentrum für Abschied, Trauer & Leben, Breitscheidstraße 44 und 44 a

Tag-&-Nacht-Telefon
0711 / 23 181 20
www.bestattungen-haefner-zuefle.de
Instagram: team_liebevoll