Anzeige

Handel&Gewerbe

Tierfreundliche Stoffe und persönliche Teppiche in Remshalden-Grunbach

Ein Familienunternehmen mit handwerklicher Kompetenz: Die Raumausstattung Dieter Blind GmbH ist ein Meisterbetrieb mit eigener Werkstatt und bietet eine große Auswahl an Heimtextilien.

Tierfreundliche Stoffe und persönliche Teppiche in Remshalden-Grunbach

Markus Kossinna präsentiert Polster und deren Bezüge, die selbst den Krallen von Haustieren standhalten. Fotos: Michael Käfer (2)

So mancher Haustierhalter verzweifelt fast bei der Suche nach Bezugsstoffen für Sofa, Stuhl und Sessel. Optisch ansprechend sollen sie sein, zugleich aber den Krallen von Hund und Katze widerstehen. Im Optimalfall lassen sich Tierhaare auch noch leicht entfernen. „Das ist für Tierfreunde ein echtes Problem“, weiß Michaela Kossinna aus eigener Erfahrung. Sie und ihr Mann Alexander Kossinna halten selbst zwei Katzen und kennen die Ansprüche von Haustierhaltern. Als Raumausstattermeister und Geschäftsführer der Grunbacher Raumausstattung Dieter Blind GmbH hat Alexander Kossinna die Lösung gefunden und in sein umfangreiches Sortiment aufgenommen. 

Die süddeutsche Firma Höpke Textiles überraschte kürzlich auf einer Fachmesse mit haustierfreundlichen Bezugsstoffen. Die passenderweise „Fellow“ genannte Möbelstoff-Kollektion ist langlebig, strapazierfähig und pflegefreundlich sowie leicht zu reinigen und waschbar. Eine Prüfung auf Kratzfestigkeit hat sie mit Bravour bestanden. Die speziell entwickelten Micro-Veloursstoffe der Kollektion überzeugen aber gleichzeitig mit einer eleganten Optik und fühlen sich ebenso anschmiegsam wie weich an. Einige der neuen Artikel können sogar schwer entflammbar ausgestattet werden und erfüllen dann internationale Brandschutznormen.

Dauerhafte Freude an der eigenen Wohnung, die sich mit der Erinnerung an einen schönen Moment verbinden lässt, ermöglich ein anderer Lieferant der Raumausstattung Dieter Blind GmbH. Die noch junge Firma Laar Carpet Creation aus Albershausen bietet Teppiche im ganz persönlichen Design. Gekettelte Teppiche bis zu vier Meter Breite können mit einem eigenen Foto bedruckt werden. Die Möglichkeiten sind natürlich unendlich und reichen vom blühenden Obstbaum im eigenen Garten bis zum fotografisch festgehaltenen Alpenpanorama aus dem Urlaub. Wahlweise können die neuen Besitzer aber auch ihr eigenes Design am Computer entwerfen oder auf die Design-Vorschläge und die Fotoauswahl von Laar Carpet Creation zurückgreifen. 

In der 1975 von Dieter Blind gegründeten Polsterei Blind vereinen sich handwerkliches Können mit einer enormen Auswahl. Der direkt an der B29 gelegene und von Fellbach in wenigen Minuten erreichbare Familienbetrieb bietet auf rund 800 Quadratmetern Heimtextilien aller Art. Die Auswahl reicht von von Vorhängen, Teppichen, Deko-, Bezugs- und Gardinenstoffen bis hin zu Sonnen- und Sichtschutz, Akustikelementen, Tischen und Sitzmöbeln. Das Angebot wird ständig an die Kundenwünsche angepasst und um aktuelle Neuheiten ergänzt. Als erfahrener Experte kann Markus Kossinna, der Bruder von Alexander Kossinna, kompetent beraten. 

Ein weiterer Pluspunkt des Handwerksbetriebs ist die direkt angegliedert hauseigene Werkstatt. Hier wird Lieblingssesseln, besonders bequemen Sitzgarnituren oder anderen Polstermöbeln neues Leben eingehaucht. Beschädigte Bezugsstoffe tauschen erfahrene Raumausstatter aus und polstern die bewährten Stücke neu auf. Das ist nicht nur kostengünstiger, sondern auch nachhaltiger als ein Neukauf. kae

INFO

Dieter Blind GmbH
Polsterei-Fachbetrieb
Fellbacher Straße 50
73630 Remshalden-Grunbach
Telefon: 0 71 51 / 16 78 70
www.polsterei-blind.de
info@polsterei-blind.de
Instagram: polsterei.blind
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr und von 13.30 bis 18 Uhr, samstags von 8 bis 13 Uhr. An jedem ersten Samstag im Monat ist geschlossen. kae