Anzeige

Fachgeschäfte

Karosserie Eisemann: Ein Handwerk mit guten Zukunftsaussichten

Spezialisierte Fachkräfte und umfangreiches Leistungsportfolio - Reparaturen, Lack- und Karosseriearbeiten, Achsvermessungen, Klimaservice und viele mehr

Karosserie Eisemann: Ein Handwerk mit guten Zukunftsaussichten

Nachwuchskräfte erhalten beim Autodoktor eine sehr gute Berufsausbildung in zukunftssicheren Berufen. Fotos: Eisemann

Noch dauert es mehr als ein halbes Jahr bis zum Beginn des nächsten Ausbildungsjahrs. Scheinbar viel Zeit, die aber im Stress anstehender Abschlussprüfungen schneller vergeht, als vielen jungen Menschen lieb ist. Deshalb ist es bereits jetzt sinnvoll, sich über seinen künftigen Ausbildungs- und Arbeitsplatz Gedanken zu machen. Bietet mir der Beruf genügend Abwechslung? Ist die Branche zukunftsfähig und mein Wunschbetrieb attraktiv? Wer sich für eine Ausbildung zum Karosseriebauer oder Fahrzeuglackierer entscheidet und bei der Fellbacher Firma Karosserie Eisemann bewirbt, hat beste Chancen, alle drei Fragen mit ja zu beantworten.

Fachleute wie der Futurologe Max Thinius bescheinigen den Karosserie- und Fahrzeugbauern in den nächsten Jahren „einen unheimlichen Aufschwung“. Neue Produktionsverfahren bei Kraftfahrzeugen und die zunehmende Markenvielfalt in Deutschland sind zwei von vielen Gründen dafür.

Besonders gut aufgestellt für die Zukunft ist die auch als Autodoktor bekannte Firma Karosserie Eisemann. Das bestätigen dem Familienbetrieb von Andreas und Frank Eisemann nicht nur Fachleute, sondern das beweist schon ein kurzer Besuch in der Stauferstraße 8 - oder auf Internetplattformen wie Youtube, wo mehr als ein Dutzend Kurzfilme einen ersten Eindruck vermitteln.„Kein Tag ist hier wie der andere“, sagt Frank Eisemann, denn die Vielfalt der Aufgaben an unterschiedlichsten Fahrzeugen vom Oldtimer bis zum PS-starken Flitzer ist groß. Zugleich steht der seit 74 Jahren bestehende Autodoktor als leistungsfähiger Meisterbetrieb mit seinen rund 35 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für qualifizierte Ausbildung und berufliche Aufstiegschancen.

Weil Andreas und Frank Eisemann viel in die Qualifikation ihrer Mitarbeiter investieren, kümmern sich spezialisierte und technisch hervorragend ausgestattete Fachkräfte um alle Kundenfahrzeuge. Die Bandbreite der Leistungen umfasst unter anderem die Reparatur sämtlicher Unfallschäden, Lack- und Karosseriearbeiten, Achsvermessungen, Klimaservice, Arbeiten an der Mechanik und der Elektronik eines Fahrzeugs sowie dessen wertsteigernde Aufbereitung.

Besondere Aufmerksamkeit sollten Fahrzeuge in der dunklen und kalten Jahreszeit erhalten. Wer frühmorgens zur Arbeit fährt und erst nach der Dämmerung wieder zuhause ankommt, der weiß gut eingestellte Scheinwerfer, eine zuverlässig arbeitende Batterie und streifenfreie Scheiben zu schätzen. Da Streusalz der Karosserie stark zusetzt, sollten auch kleinere Lackschäden zügig ausgebessert werden, um korrosionsbedingten Folgeschäden vorzubeugen. Beim Autodoktor gibt es dafür Fachleute, die mittels Spot-Repair, also dem Teillackieren eines Kratzers, dieses Problem schnell und auf preisgünstige Weise lösen.

Längst montiert sein sollten inzwischen trotz eines warmen Oktobers und Novembers die Winterreifen. Deren Grip hängt ganz wesentlich von der Profiltiefe ab. Regelmäßige Kontrollen und ein rechtzeitiger Reifentausch sind geringe Investitionen in die erhöhte Verkehrssicherheit des eigenen Fahrzeugs. Dafür und für alle anderen Überprüfungen rund um die Wintertauglichkeit des Autos lohnt sich ein Besuch beim Autodoktor.

INFO

Die Firma Karosserie Eisemann in der Stauferstraße 8 unter 0711/57 88 500 sowie per E-Mail unter info@autodoktor.com zu erreichen. Im Internet (www.autodoktor.com ) ist ein virtueller Rundgang durch den Betrieb möglich. Auf der Internetplattform Youtube verfügt der Autodoktor über einen eigenen Kanal. Geöffnet ist montags bis freitags von 7 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 12 Uhr. kae