Anzeige

Familie & Leben

Freiwillige Feuerwehr Affalterbach: Rund um die Uhr einsatzbereit

Tage der offenen Tür am 27. und 28. April 2024: Die Freiwillige Feuerwehr feiert ihr 150-jähriges Jubiläum rund um das Feuerwehrhaus mit Musik, Verpflegung und Weißwurstfrühstück.

Freiwillige Feuerwehr Affalterbach: Rund um die Uhr einsatzbereit

Sie feiern 150-jähriges Bestehen: Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Affalterbach haben allen Grund, stolz zu sein. Foto: Archiv/Karsten Schmalz

Über 52 Mitglieder in der Einsatzabteilung, 13 in der Altersabteilung und 17 bei der Jugendfeuerwehr verfügt die Mannschaft um Kommandant Sascha Hänig im Jubiläumsjahr. „Wir sind froh, dass wir eine junge und starke Mannschaft haben“, unterstreicht der Kommandant. Und eine, die modern und professionell rund um die Uhr für den Schutz der Bürgerinnen und Bürger einsatzbereit ist

Damals noch Pflicht-Feuerwehr

Das erste Einsatzfahrzeug der Feuerwehr Affalterbach. Foto: z
Das erste Einsatzfahrzeug der Feuerwehr Affalterbach. Foto: z

Genau deshalb entschied der Affalterbacher Gemeinderat im Jahr 1874 eine damals noch Pflicht-Feuerwehr ins Leben zu rufen. 1883 wurde eine erste eigene Saugspritze angeschafft und eine 16 Mann umfassende Steigerabteilung gegründet. Lange war die Affalterbacher Feuerwehr, ihr Material und natürlich später auch Fahrzeuge in der örtlichen Zehntscheuer untergebracht. Ein Großbrand des heimischen Farrenstall in den 1970er-Jahren forcierte die Planungen zum eigenen Feuerwehrhaus, in das die Floriansjünger 1971 einziehen konnten und das dann im Jahr 1992 um einen fünften Fahrzeugstellplatz erweitert wurde. 

Foto: Archiv/Werner Kuhnle
Foto: Archiv/Werner Kuhnle
„Wir ziehen miteinander an einem Strang.“

Sascha Hänig, Kommandant Freiwillige Feuerwehr Affalterbach





Kameraden und Kameradinnen

Seitdem sind nicht nur die Einsatzzahlen kontinuierlich gestiegen: Auch die Ansprüche an die Kameraden und - im Unterschied zur Gründungszeit mittlerweile auch - Kameradinnen haben sich verändert. Das weiẞs Sascha Hänig. Er ist seit 18 Jahren Kommandant und gerade erst vom Gemeinderat für weitere fünf Jahre im Amt bestätigt. Zu den neuen Herausforderungen zählen unter anderem Unwetter- und Starkregenereignisse oder die E-Mobilität und mögliche Bränden im örtlichen Gewerbegebiet mit speziellen Herausforderungen.

Zur Sicherstellung der Tagesverfügbarkeit sind nicht nur Personalerhalt und ständige Ausund Fortbildungen notwendig. Auch die enge Kooperation mit befreundeten Feuerwehren ist enorm wichtig. Wie etwa mit der Feuerwehr im benachbarten Erdmannhausen, während die Drehleiter im Fall der Fälle aus Marbach zum Einsatzort kommt.„Wir ziehen miteinander an einem Strang“, bekräftigt Sascha Hänig die segensreiche Zusammenarbeit und vergisst auch nicht die Abrollbehälter und Sonderfahrzeuge, die im Landkreis Ludwigsburg vorgehalten werden.

Tag der offenen Tür am Wochenende

Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Affalterbach haben Grund genug, stolz zu sein auf das Erreichte. Sie können zufrieden zurückzublicken auf 150 Jahre Feuerwehrgeschichte. Am kommenden Wochenende, am 27. und 28. April, wird das runde Jubiläum im und ums Feuerwehrhaus deshalb ganz groß gefeiert.

Am Samstagabend mit Festzelt, Verpflegung satt, Bar und viel Musik. Weiter geht's am Sonntagvormittag mit Weißwurstfrühstück und Anstich eines von der Gemeinde gestifteten 150-Liter-Fasses durch Bürgermeister Steffen Döttinger. Außerdem winken Rundfahrten mit den aktuellen Feuerwehrfahrzeugen, eine Schauübung der Jugendfeuerwehr und eine Ausstellung mit Fahrzeugen auch anderer Hilfsorganisationen.

Die Arbeit früher und heute

Ein weiterer Termin, den sich Interessierte im Kalender markieren sollten, ist Sonntag, 16. Juni. Dann führen die Affalterbacher Feuerwehrmänner und -frauen im Ortsgebiet die„Feuerwehrarbeit früher und heute“ vor. „Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen“, wirbt Kommandant Sascha Hänig für die beiden Veranstaltungen im April und Juni „und auch dazu, bei uns zukünftig aktiv mitzumachen.“

TAGE DER OFFENEN TÜR

Samstag, 27. April, und Sonntag, 28. April
Die Freiwillige Feuerwehr feiert ihr großes Jubiläum rund um das Feuerwehrhaus in Affalterbach. Es gibt Musik, Verpflegung und ein Weißwurstfrühstück.

Sonntag, 16. Juni
Die Affalterbacher Feuerwehrmänner und - frauen zeigen die„Feuerwehrarbeit früher und heute“.