Foto: dpa

Fahrzeuge bremsen den Verkehr in der Nacht auf 30 Stundenkilometer ab, um dann Gas zu geben.

Pleidelsheim - Auf der A81 im Bereich zwischen Mundelsheim und Pleidelsheim haben sich in der Nacht auf Sonntag gegen 2.10 Uhr offenbar vier Autofahrer ein illegales Straßenrennen geliefert. Dazu bremsten sie nach Angaben des Polizeipräsidiums Ludwigsburg mehrfach andere Verkehrsteilnehmer auf allen Fahrstreifen gleichzeitig bis auf etwa 30 Stundenkilometer ab und beschleunigten dann sehr stark.

An der Ausfahrt Pleidelsheim fuhren sie von der Autobahn ab, um anschließend wieder in Richtung Heilbronn zu fahren. Eine Fahndung nach den Fahrzeugen verlief zunächst erfolglos.

Die polizeilichen Ermittlungen hierzu dauern noch an. Sachdienliche Hinweise nimmt die Verkehrspolizeiinspektion unter der Telefonnummer 07 11 / 6 86 90 entgegen.
 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: