Am Mittwochmorgen ist auf der A81 bei Feuerbach ein Laster in Vollbrand geraten. Foto: 7aktuell.de/Alexander Hald

Auf der A81 zwischen der Anschlussstelle Feuerbach und dem Engelbergtunnel müssen Autofahrer am Mittwochmorgen mit Beeinträchtigungen rechnen. Ein Laster war in den frühen Morgenstunden in Brand geraten.

Stuttgart-Feuerbach - Autofahrer müssen am Mittwochmorgen auf der Autobahn 81 mit zehn Kilometern Stau rechnen. Ein Lastwagen ist zwischen der Anschlussstelle Stuttgart-Feuerbach und dem Engelbergtunnel in Brand geraten. Ersten Erkenntnissen zufolge war ein Reifen des Lasters geplatzt, der Auflieger fing daraufhin Feuer.

Die Autobahn in Fahrtrichtung Süden wurde zunächst gesperrt; inzwischen sind zwei Spuren wieder befahrbar, wie die Polizei mitteilte. Die Feuerwehr hat den Brand gelöscht. Der Lastwagenfahrer blieb unverletzt. Die Schadenshöhe war zunächst unklar.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: