Seit fünf Jahren sind Ulla Kock am Brink und Dr. Peter Fissenewert ein Paar Foto: imago/Photopress Müller

Ulla Kock am Brink musste das Lieben erst wieder lernen, doch mit Prof. Dr. Peter Fissenewert will sie nun noch einmal die Ehe wagen: Im Sommer wird geheiratet!

Mit Wirtschaftsanwalt Prof. Dr. Peter Fissenewert (57) hat TV-Moderatorin Ulla Kock am Brink (57) ihre große Liebe gefunden, und das will das Paar nun ganz offiziell machen: Am 25. Juli wollen sich die beiden auf Sylt das Jawort geben. Das teilte Kock am Brink der Zeitschrift "Bunte" mit.

Und es wird nicht die einzige Zeremonie bleiben. Da die Moderatorin "ganz klein" heiraten wollte, Fissenewert ihre Hochzeit jedoch "mit der ganzen Welt teilen" wollte, folgt auf die intime Trauung auf Sylt im September eine weitere Feier in Berlin. "Da lassen wir es richtig krachen", so Fissenewert.

Drum prüfe, wer sich ewig bindet: Die "Bucket List zur Hochzeit" gibt es hier

"Peter hat mir wieder beigebracht, zu vertrauen"

Für beide ist es die zweite Ehe. Seit fünf Jahren sind sie nun ein Paar und laut Kock am Brink in Sachen Lebensführung, Lebensrhythmus und Lebensaussichten ganz auf einer Wellenlänge. Dass die Moderatorin überhaupt wieder vor den Altar tritt, ist allerdings keine Selbstverständlichkeit, denn nach der unschönen Trennung von ihrem ersten Ehemann, Produzent Theo Baltz (68), war sie in ein Loch gefallen. "Ich musste auf bittere Art lernen, dass Vertrauen eher eine Gefahr ist als etwas Schönes. Peter hat mir wieder beigebracht, zu vertrauen und Vertrauen zu geben", erklärt Kock am Brink im Gespräch mit "Bunte" weiter. "Dafür liebe ich ihn."

Manchmal bereue sie ihre erste Ehe, doch mit Fissenewert habe sie "den allerbesten Mann, den eine Frau haben kann" gefunden. Der unterschreibt das Liebesglück mit der simplen Aussage: "Ulla ist meine Traumfrau."

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: