Foto: Fotoagentur Beytekin / Weiberg

Mahnwachenfest im Oberen Schlossgarten - Prominente S21-Gegner geben sich die Ehre.

Stuttgart - Die Parkschützer haben sich am Samstag im Oberen Schlossgarten in Stuttgart zusammengefunden, um das zweijährige Bestehen der Mahnwache zu feiern. Die Mahnwache gegen Stuttgart 21 fand am 16. Juli 2010 zum ersten Mal statt.

Die Stuttgart-21-Gegner versammtelten sich auf der Wiese am Kleinen Haus. Mit von der Partie waren unter anderem der Schauspieler Walter Sittler, Kommunalpolitiker Hannes Rockenbauch und der Kabarettist Bruno Schollenbruch.

Am Abend las Guntrun Müller-Enßlin aus ihrem neuen Buch "Stuttgart ist besser als Wanne-Eikel" vor und als Haupt-Act des Tages trat der Saxophonist Sir Waldo Weathers, Soul-Musiker aus Nashville (Tennessee), auf.

Klicken Sie sich durch unsere Fotostrecke des Mahnwachenfestes.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: