Billie Eilish revolutioniert mit ihrem eigenen Style ein Stück weit die Modewelt. Foto: AP/Chris Pizzello

Teenie-Popstar Billie Eilish ist bekannt für ihren ganz eigenen Style, der inzwischen von vielen Fans bewundert und adaptiert wird. Bei „H&M“ können nun Stücke ihrer eigenen Modelinie erworben werden.

Stuttgart - Billie Eilish ist die größte Newcomerin der Pop-Szene im Jahr 2019. Der 18-jährigen Sängerin gelang mit ihrem Album „When We All Fall Asleep, Where Do We Go?“ und der Single-Auskopplung „Bad Guy“ der internationale Durchbruch. Die Amerikanerin begeistert ihre Fans und Befürworter allerdings nicht nur mit ihrer Musik, sondern auch mit ihrer alternativen Lebensart, ihrem Auftreten und ihrem Kleidungsstil.

Die sehr weiten Shirts, Hoodies und Jacken, die im völligen Gegensatz zu körperbetonten Schönheitsidealen stehen, sind zum Markenzeichen der Künstlerin geworden und haben viele Nachahmer gefunden. Mit der Modemarke „H&M“ hat Billie Eilish nun eine eigene Kollektion entworfen, die genau diesen Stil repräsentiert.

Nachhaltige Produktion

„Billie Eilish ist ganz klar eine inspirierende Künstlerin, aber auch jemand, den viele Menschen auf der ganzen Welt für ihren persönlichen Stil und ihre positive Art bewundern, ihre Werte zu vertreten“, sagt Emily Bjorkheim, Head of Design Divided bei H&M. Eine weitere Besonderheit der Modelinie: Sie besteht zum Teil aus Biobaumwolle, soll laut Angaben des Herstellers umweltfreundlich produziert und nachhaltig sein. Die wichtigsten Infos sehen Sie im Video.

Seit 2. Januar 2020 sind die Stücke in „H&M“-Filialen und im Online-Store erhältlich und kosten zwischen 4,99 Euro und 29,99 Euro. Einige Teile sind bereits ausverkauft. Die Kollektion ist nicht Eilishs erster Vorstoß in die Fashion-Branche. Zuvor hatte die Sängerin bereits mit „Urban Outfitters“ und „Bershka“ zusammengearbeitet.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: