Herzogin Kate vor der Westminster Abbey in London Foto: imago images/Paul Marriott

Herzogin Kate hat ein neues Foto ihrer Liebsten geteilt: Prinz William hält darauf schützend einen Regenschirm über die beiden Kinder George und Charlotte.

Immer wieder beweist sich Herzogin Kate (38) als gekonnte Hobby-Fotografin. Ihren neuesten Schnappschuss haben Prinz William (37) und seine Ehefrau zum Ende der britischen "Volunteers' Week" (dt. "Woche der Freiwilligen") auf Instagram geteilt.

Hier können Sie das Buch "William & Kate: Die Geschichte ihrer großen Liebe" kaufen

Darauf sind Prinz William und die Kinder Prinz George (6) und Prinzessin Charlotte (5) unter einem großen Regenschirm zu sehen. Die drei haben selbst Freiwilligenarbeit geleistet, wie es unter dem Foto heißt. Demnach stammt das neue Bild von einem Besuch in Sandringham im April, als die Familie Lebensmittelpakete zusammenstellte und an in der Corona-Krise isolierte Rentner in der Umgebung lieferte.

Queen spricht Ehrenamtlichen ihren Dank aus

In dem Post machen William und Kate auch auf eine aktuelle Mitteilung von Queen Elizabeth II. (94) aufmerksam, in der sie zum Ende der "Volunteers' Week" den "vielen tausend Menschen" dankt, "die durch ihre großzügigen und freundlichen Handlungen so viel für das Allgemeinwohl erreicht haben". Dabei nennt sie auch ihre eigene Familie.

"Ich sende allen, die sich so freiwillig und selbstlos in den Dienst anderer stellen, meine besten Wünsche", lauten die Worte der Queen weiter. Dazu teilte der offizielle Instagram-Account der britischen Königsfamilie eine Reihe an Fotos von freiwilligen Helfern, unter anderem auch das Foto von Prinz William mit den zwei Kindern sowie ein Bild von Prinz Charles (71) und Herzogin Camilla (72).

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: