Rote Pandas sind sehr selten. Nun kamen im Zoo von Melbourne gleich Zwillinge zur Welt: Mandu (links) und Keta. Foto: AAP

Im Zoo von Melbourne sind seltene rote Pandas auf die Welt gekommen, nun hatten die Zwillinge Keta und Mandu ihren ersten öffentlichen Auftritt und verzückten dabei jedermann.

Sydney - Ein seltenes Zwillingspaar roter Pandas hat seinen ersten öffentlichen Auftritt im Zoo von Melbourne mit Bravour gemeistert. Die Kleinen, kaum mehr als 800 Gramm schwer, ließen ungerührt ein paar Impfungen über sich ergehen und posierten auf dem Arm von Betreuerinnen für Fotos.

Keta und Mandu, beide männlich, kamen am 10. Dezember im Zoo von Melbourne auf die Welt. Ihre Eltern sind Roshani (8), die im Zoo von Perth zur Welt kam, und Seba (5) aus dem Zoo von Sydney. Pandas mit rötlichem Fell leben überwiegend in Nepal und China. Die Art ist gefährdet. Nach Schätzungen gibt es nur noch 10 000 Exemplare.

Lesen Sie hier: Der süßeste Mini-Hund der Welt bei Facebook

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: