Die Polizei sucht Zeugen zu dem Unfall (Symbolbild). Foto: dpa/ Stefan Puchner

Bei einem Auffahrunfall in Dettingen (Kreis Esslingen) sind drei Fahrzeuge miteinander kollidiert. Zwei Personen wurden verletzt. -

Dettingen - Die Verkehrspolizei Esslingen sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagmittag auf der B 465 ereignet hat. Kurz vor 14 Uhr fuhr laut Polizeiangaben ein 77-Jähriger mit einem 3er BMW die rechte Spur von Kirchheim herkommend in Richtung Owen. Im Einmündungsbereich der K 1250 nach Nabern leitete der Senior eine Vollbremsung ein , da eine A-Klasse auf die rechte Spur wechselte. Ein dem BMW nachfolgender, 25 Jahre alter Lenker eines VW Passat konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf. Ebenso ein 37-Jähriger, der mit seinem Opel Astra noch mit dem Heck des Passat kollidierte.

Der 77-Jährige und der 25-Jährige wurden leicht verletzt. Da es unterschiedliche Aussagen darüber gibt, wer wann die Spur gewechselt hat, werden Zeugen des Unfalls gebeten, sich unter Telefon 0711/3990-420 zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: