Pete Davidson und Madelyn Cline sollen kein Paar mehr sein. Foto: DFree/Shutterstock.com / Tinseltown/Shutterstock.com

Nach nicht mal einem Jahr sollen Pete Davidson und Madelyn Cline ihre Beziehung beendet haben. Die Trennung der beiden Schauspieler ist angeblich freundschaftlich verlaufen.

Pete Davidson (30) und Madelyn Cline (26) sollen sich kürzlich getrennt haben. Das teilte ein angeblicher Insider "The U.S. Sun" mit. Demnach berichtete dieser, dass der Comedian und die Schauspielerin freundschaftlich auseinandergegangen seien.

Zehn Monate zusammen

Die Trennung folgt auf eine etwa zehn Monate lange Beziehung. Eine anonyme Quelle verriet "Us Weekly" im September vergangenen Jahres: "Pete und Madelyn sind ein Paar." Noch im April hieß es, sie seien "sehr verliebt". Einem Insider der "Daily Mail" zufolge hat sich die "Outer Banks"-Darstellerin von der angeblichen Beziehung aber wohl nur "eine gute Zeit" erhofft.

Davidsons Ex-Partnerinnen

Pete Davidson ist für seine prominenten Liebschaften bekannt. Der "Saturday Night Live"-Star und Schauspieler soll zuvor mit Schauspielerin Chase Sui Wonders (28) liiert gewesen sein. Die beiden trafen am Set der Horrorkomödie "Bodies Bodies Bodies" (2022) aufeinander. Im Januar 2023 veröffentlichte "TMZ" Kuschelfotos des Schauspielerpaares im Restaurant. Im August haben sie sich einer Quelle von "People" zufolge wieder getrennt.

Unter den weiteren Promi-Damen, die Davidson gedatet hat, befinden sich Model Emily Ratajkowski (33), Kim Kardashian (43), "Bridgerton"-Star Phoebe Dynevor (29) und Kaia Gerber (22). Zuvor führte er Beziehungen mit Margaret Qualley (29), Kate Beckinsale (50) und Ariana Grande (31). Die Sängerin und er verlobten sich im Juni 2018 wenige Wochen nach Beginn ihrer Beziehung. Im Oktober 2018 ging das Paar jedoch wieder getrennte Wege. Noch weiter zurück liegen Davidsons Partnerschaften mit Cazzie David (30) und Carly Aquilino (33).