Angelique Kerber: Es war die fünfte Niederlage in Serie für die Kielerin gegen die Amerikanerin.. Foto: AFP

Für Angelique Kerber ist die Tennis-Saison 2018 beeendet. Die Wimbledon-Siegerin unterlag im entscheidenden Vorrundenspiel der US-Amerikanerin Sloane Stephens.

Singapur - Angelique Kerber hat das Halbfinale bei den WTA Finals in Singapur verpasst. Die Nummer zwei der Tennis-Welt verlor am Freitag ihr letztes Gruppenspiel gegen Sloane Stephens aus den USA mit 3:6, 3:6.

Mit einer Bilanz von 1:2-Siegen beendete Kerber die Rote Gruppe nur auf Platz drei und schied damit aus. Neben Stephens steht auch die Niederländerin Kiki Bertens im Halbfinale. Kerber musste sich gegen Stephens nach 1:40 Stunden mit dem ersten Matchball geschlagen geben.

Es war die fünfte Niederlage in Serie für die Kielerin gegen die Amerikanerin. Die Saison ist für Kerber damit beendet.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: