Der ehemalige Fußballer Tim Wiese bei einer Wrestling-Show in Frankfurt. Foto: Bongarts

Der Wrestling-Sport ist in den USA äußerst populär und die Kämpfer werden als regelrechte Superstars gefeiert. Tim Wiese wird sich aber wohl eher nicht in die Garde dieser Showkämpfer einreihen.

Stuttgart - Der ehemalige Profifußballer und Ex-Nationaltorhüter Tim Wiese hat in der Vergangenheit eher weniger durch fußballerisches Können auf sich aufmerksam gemacht. Für öffentliches Interesse sorgte er eher durch seinen skurril anmutenden Plan, eine professionelle Wrestling-Karriere in den USA starten zu wollen.

Hier geht zu den Muskel-Fotos von Protz-Wiese.

Anscheinend sieht es mit diesen Karriereplänen aber eher düster aus. Der kanadische Wrestling-Star Kevin Owens hatte sich in einem Interview mit Sport1 zu einem Probetraining Wieses geäußert: „Er hatte ja ein Tryout, ein Probetraining in der WWE, ich habe aber gehört, es ist nicht gut gelaufen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass er dort gemerkt hat, dass das, was wir tun, weit schwieriger ist, als er erwartet hat.“

Owens favorisiert einen anderen deutschen Sportler für eine professionelle Wrestling-Laufbahn: Axel Tischer hat seiner Meinung nach gute Chancen: „Ich hab ihn vor seiner WWE-Zeit nur einmal im Ring gesehen, aber ich denke, jemand hat noch genauer hingeschaut und festgestellt: Da ist was. Nach dem, was ich höre, läuft es für ihn gut bei NXT, er ist dabei, in Fahrt zu kommen und er hat eine gute Einstellung. Ihm sind keine Grenzen nach oben gesetzt.“ Tischer kämpft aktuell in der WWE-Nachwuchsliga NXT.

Erst Fußballstar, dann Wrestling-Karriere

Nachdem Wiese seine Fußballerlaufbahn beendet hatte, tauchten einige Zeit später Bilder von ihm auf, die den ehemaligen Torwart mit enormer Muskelmaße zeigten. Optisch hätte er also gut ins Bild der muskelbepackten Showkämper gepasst. Wiese selbst hatte aber nie bestätigt, dass er bei der amerikanischen Wrestlingliga WWE anheuern wolle.

Trotzdem wurde er immer wieder mit einer angestrebten Karriere als Profikämpfer in Verbindung gebracht, zuletzt sorgte sein Auftritt bei einer Wrestling-Show in Frankfurt für Aufsehen. Aktiv im Ring stand Tim Wiese dabei aber nicht.

Hier geht es zu den Muskel-Fotos von Protz-Wiese.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: