Das Elly-Heuss-Knapp-Gymnasium ist Thema im Bezirksbeirat. Foto: Kraufmann/Thomas Kienzle (Archiv)

In dieser Woche ist in Bad Cannstatt wieder einiges los: Die Bezirksbeiräte tagen, beim TBC geht es bluesig zu und die Spuren der Römer auf dem Hallschlag sind ein Thema.

Bad Cannstatt - Ein Besuch der Bezirksbeiratssitzung am Mittwoch, 25. Januar, könnte interessant werden. Im Verwaltungsgebäude, Marktplatz 10, geht es um 18 Uhr los. Die Tagesordnung sieht zunächst vor, dass die Bürger Anfragen ans Gremium stellen dürfen, ehe es im weiteren Verlauf unter anderem um die Bebauung am Elly-Heuss-Knapp-Gymnasium, die U 19 und die Nahversorgung in Sommerrain geht.

Musikalisch ist am Freitag, 27. Januar, etwas beim Turnerbund Bad Cannstatt geboten. Udo Hauenstein & Winnie Schniepp spielen ab 20 Uhr Blues and more am Emil-Kiemlen-Weg 51. Der Eintritt ist frei.

Über den Stand der Ausgrabungen am Steiggemeindehaus an der Altenburger Steige referiert ebenfalls am Freitag, 27. Januar, Andreas Thiel vom Landesamt für Denkmalpflege Esslingen am Neckar. Los geht es um 19 Uhr im Ökumenischen Gemeindezentrum, Flamingoweg 22, in Neugereut.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: