Party und Feiern ohne Ende: Bei der langen Clubnacht in Stuttgart sorgen zehn Locations für Vergnügen. Foto: cocolores

Das Wochenende hält einige Veranstaltungen für Stuttgart und die Region parat: Am Feuersee wird ebenso gefeiert wie in den Clubs der Stadt. Wir haben für Sie eine Auswahl zusammengestellt.

Stuttgart - Wer sich am Wochenende die gute Stimmung nicht vom Regenwetter vermiesen lassen möchte, für den ist in Stuttgart und der Region so einiges geboten.

Wein und Schlemmerei gibt es am Freitag beim traditionellen Besigheimer Winzerfest. Eröffnet werden die Weinkeller, Schenken und Stände um 19.30 Uhr. Was auf die Ohren, für die Lachmuskeln und zum Nachdenken gibt es beim Saisonstart des Ludwigsburger Poetry-Slams. Von Lyrik, Rap bis Comedy – am Ende entscheidet das Publikum per Applaus, wer den Slam gewinnt. Los geht es um 19 Uhr im Central Kino.

Am Feuersee wird am Wochenende gefeiert: Der Rosenau Kulturverein und das Kulturzentrum Merlin veranstalten gemeinsam das siebte Feuerseefest an der Johanneskirche. Start ist um 16 Uhr. Wer die Nacht zum Tag machen will, der sollte ins White Noise. Dort startet ab 23 Uhr die erste Runde des sechsten Jubiläums von Common Sense People mit Massimiliano Pagliara.

Lisa Feller sucht im Renitenztheater in Stuttgart den perfekten Mann

Am Samstag geht die Party gleich weiter: Baden-Württembergs wohl größte Clubnacht steigt ab 22 Uhr in zehn verschiedenen Stuttgarter Locations. Mit dabei sind die Clubs Barcode, Boa, Cocolores, Corso Bar, Marquardts, Muttermilch, One Table Club, Proton, Pure und Tonstudio. Wer Kunst mag, wird in der Q Galerie für Kunst in Schorndorf fündig. Bei der Vernissage ab 18.30 Uhr kann die Ausstellung „Glücksmaschine“ und die Pop-Kunst des Künstlers Moritz Götze bewundert werden.

Allerlei Leckereien aus der Region und der ganzen Welt gibt es am Sonntag von 11 bis 18 Uhr beim Genuss- und Kunsthandwerkermarkt entlang des Böblinger Sees. Schauspielerin und Komikerin Lisa Feller sucht den perfekten Mann, den „Homo Testosteron“. Die Stuttgart-Premiere ihres neuen Programms „Der Nächste, bitte!“ ist um 19 Uhr im Renitenztheater.

Genaueres zu den Veranstaltungen erfahren Sie in unserer Bildergalerie. Klicken Sie sich durch.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: