Der Neujahrsgruß am Engelberg Foto: David Klopp

Statt Pyrotechnik ein Vitaminfeuerwerk: Am Engelberg ist ein ungewöhnlicher Neujahrsgruß installiert worden – den man auch jetzt noch besichtigen kann.

Winterbach - Einen ungewöhnlichen Neujahrsgruß hat der Land-Art-Künstler David Klopp am Winterbacher Engelberg aufgebaut. Die Skulptur habe er aus mehreren hundert Bittenfelder Mostäpfeln gestaltet, welche den Streuobstwiesen liegen geblieben waren, sagt er selbst.

Wer sich das Vitaminfeuerwerk anschauen möchte, findet es am Fußweg zwischen dem Sandweg und dem Waldparkplatz auf dem Engelberg bei Winterbach.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: