Für Wimbledon-Fans ganz normal: In der Warteschlange campieren. Foto: PA Wire

Das Tennisturnier in Wimbledon startet am Montag. Fans und Sportler freuen sich gleichermaßen. In und um die Stadien wird noch ein letztes Mal Hand angelegt.

Wimbledon - Lange Schlangen haben sich vor den Spielstätten des traditionsreichen britischen Grand Slam Turniers gebildet. Jeder Tennis-Fan möchte in Wimbledon einmal hautnah dabei sein. Bevor es am Montagmittag mit den ersten Matches losgeht, bekommen die Courts jedoch noch ihren Feinschliff verpasst.

Auch die Polizei ist im Einsatz. Mit dem Einsatz von Sprengstoff-Spürhunden soll die größtmögliche Sicherheit gewährleistet werden. Zudem gibt es für die Zuschauer Sicherheitsschleusen an den Eingängen.

Klicken Sie sich zur Einstimmung auf das Grand Slam Turnier durch unsere Bildergalerie!

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: