Tatjana Maria ist in Wimbledon in der zweiten Runde ausgeschieden. Foto: PA Wire

Tatjana Maria hat das Spiel gegen die Amerikanerin Coco Vandeweghe verloren – damit scheidet sie bei Wimbledon aus. Für die deutschen Tennisdamen ein weiterer Rückschlag im Grand-Slam-Turnier in London.

London - Tatjana Maria ist in Wimbledon in der zweiten Runde ausgeschieden. Die ehemalige Fed-Cup-Spielerin aus Bad Saulgau verlor am Mittwoch gegen die an Nummer 24 gesetzte Amerikanerin Coco Vandeweghe 4:6, 2:6. Damit sind von anfangs acht deutschen Tennisdamen sechs bei dem Grand-Slam-Turnier in London bereits gescheitert.

Die Hamburgerin Carina Witthöft kämpft am Freitag gegen die Weltranglisten-Fünfte Jelena Switolina aus der Ukraine um den Einzug in das Achtelfinale. Das Zweitrunden-Match von Angelique Kerber gegen die Belgierin Kirsten Flipkens war für Donnerstagabend angesetzt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: