Eine von tausenden Magnolien-Knospen in der Wilhelma. Foto: Lichtgut/Achim Zweygarth

Dutzende prächtige Knospen öffnen sich im Maurischen Garten und zeigen das Stuttgarter Frühlingserwachen von seiner schönsten Seite. Wir haben die schönsten Magnolien-Bilder aus der Wilhelma.

Stuttgart - Die sommerlichen Temperaturen der vergangenen zwei Wochen lassen die Magnolien-Knospen im Maurischen Garten erblühen. 70 Magnolienbäume stehen in der Wilhelma in Bad Cannstatt auf dem Gelände. Zwölf von ihnen wurden bereits vor 170 Jahren gepflanzt.

Die Sternenmagnolien seien bereits voll erblüht, berichten die Verantwortlichen in der Wilhelma, die anderen Bäume und Sträucher würden peu á peu folgen. Wie die Bilder in unserer Galerie zeigen, lohnt sich ein Besuch in der Wilhelma gerade jetzt, denn die farbenfrohe Pracht ist nur kurze Zeit zu sehen.

Dabei reicht die Farbpalette der großen Knospen von der weißen Sternenmagnolie über die Purpur-Magnolie bis hin zur grünen Gurkenmagnolie. Die am häufigsten verbreitete Art ist und bleibt die Gartenmagnolie, deren glockenförmige Blüten zwischen den Farben weiß, rosa und purpur variieren.

Klicken Sie sich durch unsere Bilder.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: