Ein Wildschwein wird in Adelberg von einem Auto erfasst und schwer verletzt (Symbolbild). Foto: dpa

Eine Horde Wildschweine läuft in Adelberg über eine Landstraße. Eine Autofahrerin, die zu der Zeit auf der Straße unterwegs ist, erfasst ein junges Wildschwein mit ihrem Wagen.

Adelberg - Eine Horde von Wildschweinen ist am Donnerstag gegen 23 Uhr über die Landstraße beim Sportplatz in Adelberg (Kreis Göppingen) gelaufen.

Wie die Polizei mitteilt, erfasste eine 50-jährige Autofahrerin einen Frischling mit ihrem Wagen, der zuerst im Kühlergrill stecken blieb. Die hinzugezogenen Polizisten mussten das schwer verletzte Tier erschießen und erlösen. Der Schaden beläuft sich auf mehrere Hunderte Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: