In diesem Wrack starben am Samstag zwei Menschen. Foto: PR-Video

Ein historisches Cabrio gerät ins Schleudern und kracht im Gegenverkehr mit zwei Autos zusammen. Zwei Menschen sterben, zwei weitere werden verletzt. Der Oldtimer ist nur noch Schrott.

Wiesloch - Bei einem Zusammenstoß mit zwei anderen Fahrzeugen im Gegenverkehr sind die beiden Insassen eines historischen Cabrios ums Leben gekommen. Warum der Oldtimer auf der Landstraße bei Wiesloch im Rhein-Neckar-Kreis zunächst ins Schleudern und dann auf die Gegenfahrbahn geriet, sei noch unklar, teilte ein Sprecher der Polizei in Mannheim am Sonntag mit. Demnach soll es sich bei dem Oldtimer um ein Cabrio Typ Cobra von 1967 handeln.

Sachverständige sollen Unfallhergang klären

Bei dem Zusammenprall am Samstagnachmittag starben in dem Oldtimer der 51 Jahre alte Fahrer und seine 48 Jahre alte Beifahrerin. Die beiden Fahrerinnen der anderen Fahrzeuge, im Alter von 25 und 41 Jahren wurden leicht verletzt. Zunächst hatte die Polizei am Samstag gemeldet, sie seien schwer verletzt worden. Alle Fahrzeuge wurden stark beschädigt, am Oldtimer entstand Totalschaden, wie der Sprecher mitteilte.

Für die Dauer der Bergungsarbeiten war die Landstraße bis zum frühen Abend über Stunden gesperrt. Ein Polizeihubschrauber machte Bilder von der Unfallstelle. Nun soll ein Sachverständiger helfen, den Unfallhergang zu klären. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: