Zimmermann (mitte) und Kaminski (rechts) tragen das VfB-Trikot nun nicht mehr. Foto: Pressefoto Baumann

Für drei Spieler wird das Match am Freitag zwischen VfB Stuttgart und Fortuna Düsseldorf ein Wiedersehen nach kurzer Zeit. Einer der drei kann sich Spitzen gegen den Ex-Klub nicht ersparen.

Stuttgart - Oft kommt es nicht vor, dass gleich ein ganzes Trio von einem Verein zum anderen wechselt. Bei Matthias Zimmermann und Marcin Kaminski haben den VfB-Stallgeruch wohl noch gut in Erinnerung – bis zum Sommer trugen sie das Trikot mit dem Brustring. Jean Zimmer war schon im Jahr davor an Fortuna Düsseldorf ausgeliehen worden.

Lesen Sie hier: Duell VfB Stuttgart vs. Fortuna – die Zahlen sprechen gegen Düsseldorf

Bei Stuttgart abgegeben, bei Fortuna dringend gebraucht: Zimmermann, Zimmer und Kaminski liefern bisher bei ihrem neuen Arbeitgeber eine solide Leistung ab. Welche Erinnerungen weckt das Wiedersehen mit dem Ex-Club bei den Dreien, wie hat sich der Wechsel des Arbeitgebers auf sie ausgewirkt? Die Antworten erfahren Sie in der Bildergalerie.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: