Die Polizei sucht Zeugen und Geschädigte. Foto: Phillip Weingand/STZN

Eine Spaziergängerin bemerkt am Samstagnachmittag vor dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters einen Mann, der offensichtlich an seinem Geschlechtsteil spielt. Sie sieht den Fremden dort nicht zum ersten Mal.

Bad Cannstatt - Die Kriminalpolizei sucht einen Mann, der offenbar des Öfteren seinem Drang zum Exhibitionismus nachgeht. Eine 27-Jährige war am Samstag gegen 16.30 Uhr in Bad Cannstatt mit ihrem Hund in der Martha-Schmidtmann-Straße unterwegs. Dabei fiel ihr ein Mann auf, der sich hinter einem Baum versteckte. Das berichtet die Polizei.

Von seinem Versteck blickte der Unbekannte auf den Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters. Dabei hatte er seine Hose heruntergelassen und spielte an seinem Geschlechtsteil. Wie die Zeugin den Beamten mitteilte, hat sie den Mann bereits zwei Tage zuvor an diesem Ort gesehen. Dabei habe er sich ähnlich Verhalten, so die Frau.

Der Unbekannte soll etwa 55 Jahre alt sein und hat graue Haare. Zum Tatzeitpunkt trug er eine Dreiviertelhose, ein Hawaiihemd sowie Badelatschen. Weitere Zeugen oder Geschädigte können sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0711/89905778 melden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: