Die Störung von Facebook, Instagram und Whatsapp betraf Europa und Nordamerika. Foto: dpa

Nachdem es am Mittwoch bei Facebook, Whatsapp und Instagram zu Problemen beim Upload und Download kam, laufen die Dienste am Donnerstag wieder einwandfrei.

Berlin - Die Störungen bei den Onlinediensten Facebook, Instagram und Whatsapp sind seit dem frühen Donnerstagmorgen wieder behoben. Alle Dienste liefern wieder „zu hundert Prozent“, teilte Facebook mit. Am Mittwoch waren beim Hochladen von Fotos, Videos und anderen Dateien Probleme aufgetreten. 

Der Internetseite „DownDetector“ zufolge begann die Störung gegen 14.00 Uhr MESZ und betraf insbesondere Europa und Nordamerika. Facebook, zu dem Instagram und WhatsApp gehören, teilte kurz nach zwei Uhr morgens am Donnerstag (MESZ) mit, alles funktioniere wieder.

Bereits im März waren Facebook-Dienste 24 Stunden lang wegen einer „Serverkonfiguration“ gestört gewesen. Der Ausfall war vermutlich der bislang massivste für den Internetgiganten, dessen Dienste geschätzt 2,7 Milliarden Menschen nutzen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: