Wetter in der Region Stuttgart Wetterlage macht Rheumakranken zu schaffen

Von red 

 Foto: Lichtgut/Max Kovalenko
Foto: Lichtgut/Max Kovalenko

Die Höchsttemperaturen liegen am Montag im Stuttgarter Raum zwischen 18 und 20. Lesen Sie hier unsere Wettervorhersage samt Biowetter für Stuttgart und die Region. 

Montag, 30.04.2018

Das Wetter in Stuttgart, Baden-Württemberg und Deutschland für heute, morgen und die nächsten Tage.

Der aktuelle Wetterbericht für Stuttgart und die Region:

Das Wetter in Stuttgart am Tag Mal scheint die Sonne, mal ziehen aber auch dichte Wolkenfelder vorüber. Örtlich gehen noch Regenschauer, nur selten auch Gewitter nieder. Die Höchsttemperaturen liegen im Stuttgarter Raum zwischen 18 und 20, auf der Alb zwischen 14 und 17 Grad. Der Wind weht mäßig aus Südwest. Vor allem bei Schauern und Gewittern gibt es vorübergehend starke Böen.

Das Wetter in Stuttgart in der Nacht Nachts überwiegen oft die Wolken, und örtlich fällt auch etwas Regen. Die Tiefsttemperaturen liegen zwischen 11 und 9 Grad.

» Ausführliche Wettervorhersage und Trend für Stuttgart
» Ausführliche Wettervorhersage und Trend für Baden-Württemberg

 

Das Biowetter für Stuttgart und die Region:
Die aktuelle Wetterlage macht vor allem Rheumakranken schwer zu schaffen. Bei ihnen verschlimmern sich die Schmerzen in den Gliedern und Gelenken. Empfindliche Menschen leiden außerdem verstärkt unter Kopfschmerzen und Migräneanfällen. Auch Erkältungskrankheiten treten zurzeit vermehrt auf.

 

Die weiteren Aussichten für Stuttgart und die Region:
3-Tage Trend für Stuttgart und Baden-WürttembergMorgen zeigt sich ab und zu die Sonne. Die Wolken überwiegen jedoch häufig, und örtlich fällt etwas Regen. Die Temperaturen erreichen Werte zwischen 12 und 14 Grad. Am Mittwoch wechseln sich Sonnenschein und Wolken ab, und es bleibt überwiegend trocken. Die Temperaturen steigen auf 15 bis 17 Grad.

 

Die aktuelle Wettervorhersage für Deutschland:
Wettervorhersage für Deutschland Zu Wochenbeginn wechseln sich häufig Sonne und Wolken ab. In einigen Regionen gehen noch kräftige Regengüsse, örtlich Gewitter nieder. Später wird es teils freundlicher, teils folgen weitere lokale Schauer. Es weht ein in Böen oft frischer bis starker Wind aus südwestlichen, an den Küsten anfangs östlichen Richtungen. An der Nordsee und auf den Höhen im Westen treten Sturmböen zwischen 70 und 90 km/h auf.

» Ausführliche Wettervorhersage und Trend für Deutschland

 

Aktuelle Unwetterwarnungen für
Stuttgart und Baden-Württemberg:

Aktuelle Unwetterwarnungen für Stuttgart und Badenwürttemberg

 

Lesen Sie jetzt