Auch zum Wochenanfang wird es in Stuttgart heiß – bevor dann die Abkühlung kommt. Foto: dpa

So hitzig wie am Wochenende geht es auch zum Anfang der Woche weiter. Dann allerdings muss sich der Südwesten wieder auf Gewitter einstellen.

Stuttgart - Ein strahlend blauer Himmel und hochsommerlich warme Temperaturen locken an diesem Wochenende Sonnenhungrige an vielen Orten in Baden-Württemberg ins Freie. „Das ist Hochsommer“, sagte Clemens Steiner, Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD), am Samstag. In Stuttgart füllten sich am Samstag bei Höchstwerten von bis zu 30 Grad Biergärten und Straßencafés.

Die wichtigsten Tipps bei Hitze – lesen Sie hier.

Laut Prognosen bleibt das warme Wetter dem Südwesten auch in den kommenden Tagen erhalten. In Stuttgart soll es am Sonntag erneut bis zu 30 Grad warm werden, im Rheintal erwartet der DWD sogar bis zu 33 Grad - und auch am Montag wird es warm bei bis zu 31 Grad am Kaiserstuhl.

Erst ab Dienstag breiten sich der Vorhersage zufolge von Süden her Wolken aus. Dann sei vor allem in der Südhälfte örtlich mit Starkregen und Gewittern zu rechnen, sagte Steiner.

Lesen Sie auch: Diese Fehler sollten Sie vermeiden bei Gewitter.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: