Während ein Teil in Baden-Württemberg die Sonne genießen kann, wird der andere bei Dauerregen nass. Foto: dpa

Wie das Wochenendwetter wird, hängt ganz stark davon ab, wo man sich in Baden-Württemberg aufhält. Während im Nordwesten die Sonne scheint, ist es im Südosten eher ungemütlich. Die kommende Woche gibt aber Hoffnung.

Stuttgart - Das Wochenendwetter in Baden-Württemberg beginnt zweigeteilt: Im Nordwesten des Landes scheint die Sonne, im Südosten soll es bis Samstagnachmittag dauerhaft regnen.

„Je weiter man sich im Nordwesten befindet, desto mehr Sonne ist zu erwarten„, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes am Samstag. Zweigeteilt sind auch die Temperaturen: Im Südwesten werden Temperaturen bis 16 Grad, im Nordwesten bis 22 Grad erwartet.

Am Sonntag soll es nach Angaben des DWD im ganzen Land bei ähnlichen Temperaturen stark bewölkt werden. Der Ausblick auf die kommende Woche sei jedoch positiv: „Es geht aufwärts und wird von Tag zu Tag wärmer“, sagte der Meteorologe.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: