Sonnenaufgang am Feldberg. Foto: dpa/Philipp von Ditfurth

Im Südwesten bleibt das Wetter weiterhin sommerlich. Am Dienstag sind kaum Wolken am Himmel zu finden. Das Thermometer klettert auf bis zu 30 Grad.

Stuttgart - Bei klarem, fast wolkenlosen Himmel klettern die Temperaturen im Südwesten am Dienstag auf bis zu 30 Grad - hohe Temperaturen, aber auch viele Wolken und Regenschauer bahnen sich für Mittwoch an. Am wärmsten dürfte es nach der Prognose des Wetterdienstes am Dienstag am Rhein werden, zwischen Mannheim und Baden-Baden.

Zum Mittwoch ziehe feuchte Luft ins Land. Am nördlichen Oberrhein werden demnach weiterhin bis zu 29 Grad erwartet - dazu viele, teilweise dichte Wolken. Von den Mittagsstunden an müsse im ganzen Land mit Schauern gerechnet werden. Daneben seien auch Gewitter möglich, auch mit Sturmböen und Hagel.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: