Auf Stuttgart kommt die nächste Hitzewelle zu. Foto: Leserfotograf chrisho

Noch zeigt sich das Wetter in Stuttgart und der Region überhaupt nicht sommerlich. Doch schon zum Heusteigviertelfest und dem Stuttgart-Lauf ändert sich das Wetter, ehe eine richtige Hitzewelle drin ist.

Stuttgart - Wer sich am Dienstag in Stuttgart und der Region vor die Tür wagte, durfte das Haus nicht ohne Regenschirm verlassen. Immer wieder zogen Regenschauer über die Stadt und brachten kühle Temperaturen zwischen 13 und 17 Grad mit sich.

Doch alle Sonnenanbeter können aufatmen: Bereits am Mittwoch verzieht sich der Regen, die Sonne kommt heraus und es gibt Temperaturen bis zu 21 Grad. Hoch "Zoe" sorgt in den folgenden Tagen dann dafür, dass es noch wärmer wird und zum am Freitag beginnenden Heusteigviertelfest bis zu 27 Grad und Sonne drin sind.

Der Samstag und der Sonntag werden zwar etwas kühler (bis zu 24 Grad) und es kann leichte Gewitter geben, doch bahnt sich schon in der kommenden Woche eine richtige Hitzewelle an.

So wird das Wetter in den nächsten Tagen

Der europäische Wetterdienst ECWMF sagt für Mitte der nächsten Woche Temperaturen bis zu 38 Grad voraus.

Das kann Marco Puckert vom Deutschen Wetterdienst zwar so noch nicht bestätigen ("Damit müssen wir vorsichtig sein"), doch sind 35 Grad schon drin: "Eines der Wetter-Szenarien lässt das durchaus vermuten. Es kann aber auch noch anders kommen." Der Sommer kommt laut Puckert aber in jedem Fall zurück: "30 Grad sind auf jeden Fall drin."

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: