In Stuttgart könnte es am Mittwochabend heftig gewittern. Foto: Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttgart

Über Stuttgart braut sich zurzeit ein schweres Gewitter zusammen. Die Wetterwarnungen des DWD zeigen, dass das Unwetter schon Teile von Esslingen und Göppingen erreicht hat und nun auf die Landeshauptstadt zurollt.

Stuttgart - Nachdem Stuttgart und die Region am Mittwoch bei Temperaturen von bis zu 35 Grad gehörig ins Schwitzen kamen, kündigt sich nun Abkühlung in Form von schweren Gewitter an.

Den Wetterwarnungen des DWD zufolge rollt eine Gewitter-Front auf Stuttgart zu, die (Stand: 21.50 Uhr) schon in den Kreisen Esslingen und Göppingen angekommen ist. Für diese Kreise gelten auch schon Unwetterwarnungen.

Der DWD warnt dabei vor kräftigen Gewittern, die örtlich mit Starkregen, Hagel und Böen um 85 km/h einhergen können. Mancherorts soll es gar zu extremen Unwettern kommen, bei denen mit Böen von bis zu 115 km/h zu rechnen ist.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: