Michelle Hunziker, Frank Elstner und Thomas Gottschalk haben "Wetten, dass..?" geprägt. Foto: dpa

Am 13. Dezember wird die große Samstagabendshow "Wetten, dass..?" zu Grabe getragen. Abschied nehmen offenbar auch die beiden "Väter" des Formats: Frank Elstner und Thomas Gottschalk.

Am 13. Dezember wird die große Samstagabendshow "Wetten, dass..?" zu Grabe getragen. Abschied nehmen offenbar auch die beiden "Väter" des Formats: Frank Elstner und Thomas Gottschalk.

Berlin - Zum Finale des ZDF-Klassikers „Wetten, dass..?“ im Dezember rollt vielleicht auch das Urgestein an: Frank Elstner (72), Erfinder und erster Moderator der Show, sowie der langjährige Präsentator Thomas Gottschalk (63) seien eingeladen worden, berichtete die Illustrierte „Bunte“ am Mittwoch.

Vom ZDF hieß es: „Im Moment befinden wir uns in der Planung der anstehenden „Wetten, dass..?“-Sendungen ab Oktober“, wie eine Sprecherin sagte. „Gäste für die jeweiligen Sendungen stehen noch nicht fest.“ Die „Bunte“ zitierte Elstner mit den Worten: „Ich lass mich überraschen.“

Die letzte Ausgabe wird am 13. Dezember aus Nürnberg gesendet. Insgesamt sind noch drei Ausgaben geplant. Anfang April hatte Moderator Markus Lanz (45) zum Schluss der Ausgabe in Offenburg das Ende der Unterhaltungsshow verkündet, die seit 33 Jahren im ZDF zu Hause ist.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: